2. Remsecker

Am Wochenende lief Peter Steiner beim 2. Remsecker Waldlauf. Nach der Premiere 2021 war es für ihn wieder ein Doppelstart bei dieser tollen Veranstaltung. 

Diesmal 11° C und im 1. Rennen Regen, die Strecke war teils sehr matschig. Auf der Kurzstrecke mit 2,9 km in den Schlamm gestürzt, aber mit 14:25 Minuten noch 3 Sekunden schneller als das Jahr zuvor. Rang 9 / 38 Gesamt, 8. bei den Männern und Sieger in der AK M55. 

Danach die Mittelstrecke mit knapp 4,9 km und 74hm. Diesmal ging es besser und zweite Runde gesteigert. Nach 26:06 Minuten nur 10 Sekunden langsamer und das bei den Bedingungen. Rang 24 von 102 Gesamt und 22. bei den Männern und wieder Sieger AK M55.

%d Bloggern gefällt das: